Hören wir früher mit kleinsten Hörgeräten?

Sichern Sie sich 1 von 100 begehrten Plätzen als Studienteilnehmer

Der meistgenannte Wunsch für eine Versorgung mit Hörsystemen ist immer: „Ich will einfach nur Hören wie früher“. Dieser Wunsch war in den vergangenen Jahren nur kaum oder gar nicht erreichbar. Doch vor allem in den letzten Monaten hat sich die Technik und Anpassung von Hörsystemen stark verändert. Das Ziel: Wieder normal zu hören mit nahezu unsichtbaren Hörgeräten. Finden Sie gemeinsam mit den offiziellen Deutschland hört besser -Partnern heraus, ob normales Hören mit kleinsten Hörsystemen und einer patentierten audiosus Anpassung möglich ist. Sichern Sie sich 1 von 100 begehrten Plätzen als Studienteilnehmer in der bundesweit angelegten Hörstudie. Melden Sie sich ganz einfach kostenlos als Teilnehmer an. So einfach geht`s:

article

1. Schritt.

Füllen Sie einfach das nachstehende Kontaktformular vollständig aus!

search

2. Schritt

Anhand Ihrer PLZ finden wir einen Deutschland hört besser -Partner in Ihrer Nähe.

supervisor_account

3. Schritt

Unser offizieller Partner-Hörakustiker meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Jetzt kostenlos anmelden!

    Die Schirmherrin der Hörstudie: Hör-Expertin Dr. Birgitta Gabriel

    Dr. Birgitta Gabriel gehört deutschlandweit zu den führenden Experten der Hörakustik. In über 300 Projekten und Fragestellungen rund ums Hören erarbeite sich die promovierte Physikerin einen exzellenten Ruf in der angewandten Hörforschung. Ihre Tätigkeit für die weltweit führenden Hörgeräte-Hersteller untermauert Ihre Expertise über die Leistungsfähigkeit des Hörsinns und innovative Hörsysteme. Seit 2021 unterstützt Birgitta Gabriel daher federführend die Hörstudie der Initiative Deutschland hört besser, um zu erforschen, inwieweit ein normales Hören mit kleinsten Hörsystem möglich ist.

    Mein Ziel ist eine hörende Welt, in der alle Menschen teilhaben und sich austauschen können. Unterstützen auch Sie die Initiative Deutschland hört besser, um ein Hören wie früher gemeinsam zu ermöglichen!

    Finden Sie hier einen „Deutschland hört besser“ Akustiker ganz in Ihrer Nähe!

    Menü